offener Garten im Juni 2019

Bei sommerlich-heißen Temperaturen öffnete die Familie Eckel-Poetzsch am 23. Juni ihr Gartenidyll und die historische, unter Denkmalschutz stehende Bastiansmühle.

Geschätzte knapp 200 Besucher verteilten sich im Laufe des Nachmittags an den vielen wunderschönen und sehr liebevoll hergerichteten „Plätzchen“. Angeregte Gespräche, über 20 Sorten Kuchen zum Kaffee und auch herzhafte Snacks ließen so manch einen länger verweilen als ursprünglich vermutet. Dazu gab es noch kühle Getränke – es war ganz sicher für jeden etwas dabei.

Die Erlöse aus diesem Nachmittag fließen zu einhundert Prozent in unsere Hilfsprojekte und auch hier sind wir glücklich darüber, dass alle anfallenden Verwaltungskosten vom Stifter Ernst Engel persönlich getragen werden. Somit kommt jeder einzelne Euro genau dort an, wofür er gespendet wurde: Bei „unseren“ Kindern !

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Besuchern, Spendern und vor allem bei Christa Eckel-Poetzsch und Udo Eckel für diesen tollen und überaus erfolgreichen Sonntagnachmittag !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.